Private Krankenversicherung


Ihr eigener Körper ist Ihr höchstes Gut. Gesundheit und Wohlbefinden haben Priorität. Dabei nimmt eine vertrauensvolle medizinische Betreuung einen hohen Stellenwert ein. Dieses Vertrauen bauen Patientinnen und Patienten oftmals bei Privatärzten auf. Sie sind tendenziell schnell verfügbar und nehmen sich mehr Zeit für große als auch kleine „Probleme“. Zudem stehen jene Vertrauenspersonen im Ernstfall auch im Privatspital zur Seite, während Sie sich in einem komfortablen Ein- oder Zweibettzimmer auf Ihre Genesung konzentrieren können. 

Variable Packages

Private Krankenversicherung ist nicht gleich private Krankenversicherung. Es gibt unzählige unterschiedliche Varianten der privaten Krankenversicherung. Grundsätzlich ist zu entscheiden, ob die Versicherung den ambulanten und den stationären Tarif umfassen soll oder eben nur einen Teilbereich. Die Packages „ambulant“ und „stationär“ sind nämlich separat voneinander zu erwerben. Weitere Unterschiede, und damit auch weitere Entscheidungen, gibt es bei den jeweiligen Packages zu treffen.  

„Ambulant“: Wahlarzt & schnelle Terminvergabe

Der ambulante Tarif ist vor allem dafür bekannt die Besuche bei Wahlärzten zu decken. Jedoch bietet jene Versicherungsoption zahlreiche weitere Vorteile: So werden diverse Behandlungen aus der Schul- und Alternativmedizin sowie Vorsorgeuntersuchungen übernommen. Versicherungsnehmerinnen und Versicherungsnehmer können Physiotherapien, Massagen und Akupressuren in Anspruch nehmen sowie Sehbehelfe von der Versicherung erstatten lassen.  Zudem werden die Gebühren für ambulante Operationen, Hausvisiten und Rezepte übernommen. Im Falle einer Schwangerschaft sind die Nackentransparenzmessung und der Beistand durch eine private Hebamme gedeckelt, um während der Schwangerschaft sowie im Wochenbett eine bestmöglich sorgenfreie Zeit zu erleben. 

„Stationär“: Privatspital mit hohem Komfort

Der stationäre Tarif bringt höheren Komfort und mehr Wohlbefinden, insbesondere bei einem Aufenthalt in einem Spital. Ganz allgemein gilt: Freie Krankenhauswahl mit dem Arzt Ihres Vertrauens. Dieses Package umfasst einen kostenfreien Aufenthalt in Privatspitälern sowie ein Ein- oder Zweibettzimmer. Zudem werden flexible Untersuchungs- und Operationstermine ermöglicht. Eine Zweitmeinung vor jeder Operation versteht sich beim stationären Tarif als selbstverständlich. Weitere Vorteile dieser Versicherungsoption umfassen u.a. die Direktverrechnung mit Vertragskrankenhäusern, Transportkosten, Entbindungsgeld sowie Taggeld. Wird die Sonderklasse bei einem Spitalsaufenthalt nicht genutzt, so besteht Anspruch auf eine Auszahlung. 

Vorteile für die gesamte Familie

Die konkreten Leistungen der privaten Krankenversicherung werden in einem Beratungsgespräch definiert. Denken Sie bei der privaten Krankenversicherung nicht nur an sich selbst, sondern auch an Ihre Liebsten. Werden mehrere Personen in einer Polizze versichert, so gibt es Rabatte und die monatliche Prämie fällt geringer aus. Vereinbaren Sie Ihr individuelles, kostenfreies Beratungsgespräch.

#gutberaten #gutversichert

Versicherungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.