Privater Immobilienverkauf

Marcel Schaufler im Interview mit Klaus Ruetz

Marcel Schaufler im Interview mit Klaus Ruetz


Machst du’s mit oder ohne Makler?

Warum es Sinn macht, eine Immobilie mit Makler/in zu verkaufen.


Die häufigste Frage beim privaten Immobilienverkauf ist wohl: Suche ich mir Unterstützung oder schaffe ich den Hausverkauf alleine? In diesem Blog wollen wir dieser Frage auf den Grund gehen und haben Klaus Ruetz – Experte auf diesem Gebiet – in einem Interview befragt. 


Video Link: Marcel Schaufler im Interview mit Immobilienmakler Klaus Ruetz von Best Place Immobilien in Kärnten.
LINK ZUM KURZ-INTERVIEW MIT KLAUS RUETZ – Best Place Immobilien

PRIVATER IMMOBILIENVERKAUF – WORAUF ACHTEN?

Gerade wenn die Preise am Markt wachsen und man sich nicht ganz sicher ist, was die eigene Immobilie wert ist, macht es durchaus Sinn, ein Maklerbüro zu beauftragen.  Dieser bewertet deine Immobilie und macht eine marktgenaue Preiseinschätzung. Die persönliche Einschätzung eines geliebten Objektes ist in vielen Fällen durch das subjektive Empfinden getrübt. Auf der anderen Seite unterschätzt man eventuell sogar, dass die Lage gerade extrem gefragt ist. Diese Details und die souveräne Einschätzung eines Maklers oder einer Maklerin bringen Vorteile für die gesamte Verkaufsabwicklung. Letztendlich für die eigene Brieftasche. 

WELCHE VORTEILE HAT MAN DURCH DEN SUPPORT EINES MAKLERS?

Denn neben der richtigen Schätzung des Marktwertes, kann man hier schnell 10% bis 15% mehr Verkaufswert erhalten. Die sind natürlich verloren, sobald der Verkauf getätigt wurde. Bares Geld, dass man doch lieber gehabt hätte, denn immerhin verkauft man nicht jeden Tag privat eine Immobilie. Ebenso spricht die Absicherung über eine Haftpflichtversicherung dafür, denn der Makler haftet für alles, was er auch als Expertise herausgibt. Wird man nach dem Verkauf mit Problemen des Käufers konfrontiert, hat man hier den Makler mit einer intakten Haftpflichtversicherung als Puffer. Das spart nicht nur Nerven, sondern auch wertvolle Zeit.

Das Interview mit Klaus Ruetz zum Immobilienverkauf – Part 1

ANDERE SICHT DER DING – WAS MUSS MAN BEACHTEN, WENN MAN EINE IMMOBILIE ERWERBEN MÖCHTE?

Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn du deine Traumimmobilie gefunden hast, auf deine Finanzierung wartest und ein weiterer Interessent schnappt dir die Immobilie vor der Nase weg. Und das nur, weil er bereits alle finanziellen Mittel aufgestellt hat und sein Angebot für den Kauf steht. Dann ist die Immobilie weg und der Traum zerplatzt.  Das kann wirklich bitter sein und daher ist die Abklärung der Finanzierung eine der wesentlichsten Dinge, um die man sich möglichst schon im Vorhinein mit seinem Finanzexperten machen sollte. Nur 30% aller Käufer haben bereits bei Interesse eine Finanzierung stehen und wissen genau was ihnen zur Verfügung steht, was wiederum ein deutlicher Vorteil sein kann.

Im Gespräch mit Klaus Ruetz von Best Place Immobilien. Er gibt einfache Tipps, die man beim Verkauf und Kauf einer Immobilie beachten sollte.

WIE VERMEIDE ICH EINEN SCHLECHTEN IMMOBILIEN-KAUF?

Zunächst ist ein persönlicher Lagecheck zum eigenen Wohnwunsch empfehlenswert. Man sollte sich unbedingt die Frage stellen, möchte ich zukünftig in einem Neubau, saniertem Haus oder Altbau wohnen und welche möglichen Zusatzkosten könnten hier auf mich zu kommen? Dabei ist es auch ganz wesentlich zu wissen, was es bedeutet, ein Haus aus den 50er, 60er oder 70er Jahren zu kaufen. Man kann z.B. nicht davon ausgehen, dass es von Grund auf den heutigen Standards entspricht – z.B. keine Betondecke besitzt und es gar nicht möglich ist, eine Fussbodenheizung einzubauen. Man sollte sich also unbedingt informieren, ob Umbauten nach persönlichen Wunsch überhaupt möglich sind, bevor man sich für ein Objekt entscheidet.

Egal ob man eine Immobilie erwerben oder verkaufen möchte, einen heißen Tipp haben wir hier, um den derzeitigen Marktwert eines Objektes zu eruieren.

UNSER TIPP – DER IMMOBILIEN – SCHNELLTEST

Um einen ersten Eindruck zu bekommen, was die eigene Immobilie eigentlich wert ist, gibt es den Schnelltest von Best Place Immobilien. Man bekommt einen ersten Rahmen für den Marktwert seiner Immobilie und kann die Preisdetails dann mit Maklerexpertise optimal anpassen lassen.

Hier geht’s direkt zum Immobilien SCHNELLTEST – von BEST PLACE Immobilien

PERSÖNLICHE UNABHÄNGIGKEIT

Welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt, besprechen wir am besten in einem persönlichen Gespräch. Wir sprechen offen und unverbindlich über die unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten sowie über Vor- und Nachteile. Persönlich oder easy über ein Online Meeting. HIER gehts direkt zum Termin!

Wer sich weitere Informationen holen möchte – findet HIER auch noch einen direkten Link zum kostenlosen Ratgeber zum Immobilienverkauf.

Vorsorge

ImmobilienverkaufPensionsvorsorgePlanenUnabhängigkeit

Comments are disabled.